• Lilly (21)
    amPulsundermutigend

    Aktuelle Themen werden mit biblischen Grundlagen verknüpft. Meine Freikirche ist lebensnah und ermutigt mich, im Hier und Jetzt meinen Glauben zu leben. Dass daraus die Kraft wächst, sich für Menschen in Not zu investieren, finde ich genial.

  • Thomas (25)
    FreundeundAntworten

    Hier habe ich Freunde, die mein Denken fördern und fordern. Und es gibt sie, die Antworten auf existentielle Lebensfragen. Ich habe sie im christlichen Glaubensbekenntnis gefunden.

  • Jude (35)
    DiebesteBotschaft

    Hier höre ich regelmässig die gute Botschaft vom Reich Gottes und Jesus meinem Retter. Die Menschen in meiner Freikirche leben Frieden und Freiheit.

  • Jens (41)
    MeinLebensmittelpunkt

    Atheistisch erzogen, lernte ich Gott später in einer Freikirche kennen. Hier kann ich mich entfalten und erlebe eine Gemeinschaft wie ich sie vorher nicht kannte.

  • Joni (32)&Steffi (28)
    Angenommen.Sowiewirsind.

    Relevant in ihren Inhalten, modern und dynamisch in ihrer Art. Hier können wir zusammen mit anderen den Glauben im heute leben.

  • Brigitte (49)&Andi (52)
    GottundMenschenbegegnen

    Wir geniessen die gepflegte Gemeinschaft. So tragen wir unseren Glauben erfrischt in den Alltag hinein.

1919 - 2019
100 Jahre Freikirchen Schweiz - ein besonderes Jubiläum

Life Channel-Beitragsserie:
500 Jahre Freikirchen in der Schweiz

Life Channel Beitragsserie - 500 Jahre Freikirchen Schweiz

In dieser Serie zeigt Life Channel auf, was überhaupt eine Freikirche ist und welche verschiedenen Arten es gibt. Anlass ist das Doppeljubiläum 500 Jahre Freikirchen (1519) und 100 Jahre Verband Freikirchen Schweiz (1919).

Untenstehend finden Sie die Links zu den einzelnen Beiträgen:

Was genau ist eine Freikirche? Worin liegt der Unterschied zu den Landeskirchen?

In der Schweiz gibt es neben den Landeskirchen Dutzende von Freikirchenverbänden und Einzelkirchen. Die bekanntesten von ihnen sind wohl Heilsarmee und Methodisten. Warum werden Freikirchen als solche bezeichnet? Über ihre Benennung, Ursprünge und Gemeinsamkeiten sprachen wir mit Peter Schneeberger (Präsident Verband Freikirchen Schweiz und Vorsitzender FEG) und Martin Baumann (Professor und Leiter Religionswissenschaftliches Seminar der Universität Luzern).

Link zur Aufzeichnung: https://radio.lifechannel.ch/glauben/grundlagen/kirchen/500-jahre-freikirchen-in-der-schweiz-was-genau-ist-eine-freikirche/

Freikirchen lassen sich in verschiedene Typen oder Gruppen einteilen. Der Verband «Freikirchen Schweiz» unterscheidet vier Typen.

Die klassischen Freikirchen
Zu den sogenannten klassischen Freikirchen gehören beispielsweise die Baptisten und Mennoniten. Im Beitrag zu hören sind Peter Schneeberger und Stefan Gisiger (Pastor der Baptistengemeinde Thalwil).

Link zur Aufzeichnung: https://radio.lifechannel.ch/glauben/grundlagen/kirchen/500-jahre-freikirchen-in-der-schweiz-die-klassischen-freikirchen/

 

Innerkirchliche Erneuerungsbewegungen
Ein Teil der Freikirchen sind aus einer anderen Kirche heraus entstanden. Dazu gehören beispielsweise das Evangelische Gemeinschaftswerk (EGW), die Heilsarmee und die Chrischona.

Link zur Aufzeichnung: https://lifechannel.ch/glauben/grundlagen/kirchen/500-jahre-freikirchen-in-der-schweiz-innerkirchliche-erneuerungsbewegungen/

 

Freikirchen des Bekenntnisnotstandes
Die sogenannten Freikirchen des Bekenntnisnotstandes sind die Freien Evangelischen Gemeinden (FEG) Schweiz. Peter Schneeberger und Jürg Buchegger-Müller (Pfarrer FEG Wetzikon und Mitglied der Leitung FEG) erzählen uns von den Anfängen dieses Freikirchenverbandes und seiner heutigen Ausrichtung.

Link zur Aufzeichnung: https://lifechannel.ch/glauben/grundlagen/kirchen/500-jahre-freikirchen-in-der-schweiz-freikirchen-des-bekenntnisnotstandes/

 

Pfingstliche und charismatische Gemeinden
Zur Gruppe der pfingstlichen und charismatischen Erneuerungsbewegungen, welche die Person und das Wirken des Heiligen Geistes betonen, gehören die Pfingstmission und die BewegungPlus.

Link zur Aufzeichnung: https://lifechannel.ch/glauben/grundlagen/kirchen/500-jahre-freikirchen-in-der-schweiz-pfingstliche-und-charismatische-erneuerungsbewegungen/

Freikirchen oder Sekten?

Im Zusammenhang mit Freikirchen ist es wohl die Frage aller Fragen: Was ist der Unterschied zwischen einer Freikirche und einer Sekte? Es gibt durchaus Kriterien, um diese Frage solide beantworten zu können. Die Fachstelle «infosekta» beispielsweise listet auf ihrer Website 15 Merkmale auf, welche eine Sekte ausmachen.

Über die Thematik Freikirche versus Sekte sprachen wir mit Peter Schneeberger und Martin Baumann (Professor und Leiter Religionswissenschaftliches Seminar der Universität Luzern).

Link zur Aufzeichnung: https://lifechannel.ch/glauben/grundlagen/kirchen/500-jahre-freikirchen-in-der-schweiz-freikirche-versus-sekte/